Verarbeitungs­düsenköpfe

Untersuchen Sie eine Vielfalt an Materialeigenschaften unter Produktionsbedingungen im Labor.

Ihre Vorteile

  • Optimierung der Produktionsbedingungen
  • Optimale Anpassung der Maschinenparameter an das jeweilige Material
  • Volle Maschinenauslastung
  • Herstellung spezifikationsgerechter Produkte
  • Minimierung von Ausschuss

Die Düsenköpfe werden mit einem Ringmutterverschluss am Zylinder des Messextruders oder Extrusiograph angebaut und sind so leicht und schnell austauschbar. Sie sind aus hoch korrosionsbeständigem Stahl hergestellt. Standardmäßig werden die Düsenköpfe elektrisch beheizt, optional sind auch flüssigtemperierte Ausführungen lieferbar. Alle Düsenköpfe haben Gewindebohrungen zur Aufnahme von Massetemperatur und/oder Druckmessfühlern. Die meisten Düsenköpfe sind vertikal und horizontal verwendbar.

Zubehör