Kompaktextruder KE 19

Mit der Stand-Alone Extrusionslösung KE 19 prüfen Sie das Verarbeitungsverhalten von Kunststoffen, Rohstoffen aus der Nahrungs- und Tierfutterverarbeitung sowie weiterer Materialien

Ihre Vorteile

  • Robust
  • Kompaktes Design
  • kostengünstige Variante
  • Kleine Probenmengen
  • Genutetes Rohr

Die effiziente und ökonomische Stand-alone-Lösung

Der Kompaktextruder KE 19 findet als platzsparende und kostengünstige Lösung Anwendung im Kunststoff-, Nahrungs- und Tierfutter- sowie vieler anderer Bereiche. Der Laborextruder hat dank seines kompakten Designs und seines bereits integrierten Antriebs wenig Platzbedarf. Die Lösung eignet sich für Tests im Labormaßstab. Bereits kleine Probenmengen genügen für aussagekräftige Untersuchungsergebnisse.

Bitte akzeptieren Sie Cookies für Marketing und Statistik um diesen Inhalt zu sehen
Cookies

Zubehör

Anwendungsbeispiele

Food & Feed: Beispiele für die Produktentwicklung /-optimierung

Schokopops – Loops – Frühstückscerealien – Flips – Krabbenchips – Flachbrot – Kurzpasta – Langpasta – Reisextrusion – Reisbruch zu Korn – Fischfutter

Plastics & Rubber: Anwendungen

Prüfung des Verarbeitungsverhaltens für die Rezepturentwicklung oder die eingehende und abschließende Materialprüfung – Qualitätskontrolle während der Produktion in Verbindung mit Messköpfen – Herstellung von kleinen Rohren und Profilen – Herstellung von geblasenen und flachen Folien