Filtratest

Überprüfen Sie die Reinheit und bestimmen Sie exakt Fremdkörperkonzentrationen in verspinnbaren Polymeren (z. B. PET, PA) und anderen thermoplastischen Schmelzen.

Ihre Vorteile

  • Schnellwechsel der Siebe mit Schubladensystem
  • Integrierte Vorwärmung des Siebpaketes
  • Kurze Zykluszeiten
  • Kontinuierliches Extrusionsverfahren durch Bypass-Option des Schmelzflusses
  • Komfortable Windows®-Software
  • Option: Schiebetrichterkombination für Spülring und Probe

Analyse von Polymerverunreinigungen

Das Filtratest dient zur Überprüfung der Reinheit und zur exakten Bestimmung von Fremdkörperkonzentrationen in verspinnbaren Polymeren (z. B. PET, PA) und anderen thermoplastischen Schmelzen.

Die Schmelze durchfließt eine feinmaschige Filterronde, in der sich die Fremdpartikel nach und nach ablagern. Durch die abgelagerten Schmutzpartikel erhöht sich der Druck, der mithilfe von Messumformern erfasst und während der Messung aufgezeichnet wird.

Die anschließende Analyse der Siebe erlaubt Hinweise auf Art und Menge von Polymerverunreinigungen.

Anwendungsbeispiele

Thermoplaste

PET, PA