Doppelschneckenextruder – Andockstationen

Ihre Vorteile

  • Baukasten-Prinzip für Schnecken und Zylinder
  • leichte und kostengünstige Anpassung der Systemkonfiguration an die einzelnen Produktionsgebiete
  • Durchsatz von bis zu 60 kg/h
  • Anwendung von der Materialentwicklung bis zur Herstellung von Profilen im kleinen Rahmen

Laborversuche und Kompoundieren

Die Flexibilität und der hohe Standard der Brabender Doppelschnecken-Technologie erlaubt die optimale Anpassung des Laborgerätes an die Produktionsmaschine und die Produktion im kleinen Rahmen für alle wichtigen Verarbeitungsgebiete.

Eine spezielle Software zur Schneckenkonfiguration hilft, die Schnecken nach Bausatz zu bauen, sodass sie perfekt zur entsprechenden Anwendung passen.

Eine riesige Auswahl an Zusatzgeräten und Nachfolge-Einrichtungen lässt den angepassten Aufbau ganzer Extrusionslinien zu.

Bitte akzeptieren Sie Cookies für Marketing und Statistik um diesen Inhalt zu sehen
Cookies