AutoCalibration für Farinograph-TS

Mit der Brabender AutoCalibration validieren sie Ihren Farinograph-TS Kneter einfach mit einer Messung. Stellen Sie sicher, dass die Qualität ihren Ansprüchen genügt und Sie ihren Resultaten vertrauen können. Kleine Abweichungen können hierbei automatisiert herausgefiltert werden.

Ihre Vorteile

  • Das Anti-Aging für Ihren Farinograph-Kneter
  • Überprüfen Sie die Qualität nach Ihren eigenen Standards, in Ihrem eigenen Intervall
  • Spezifizierte Differenzen können automatisch korrigiert werden
  • 100 % basierend auf realen Messungen
  • Funktioniert immer und überall, ohne Cloud Anbindung
  • Definieren Sie Ihr eigenes Master-Gerät und/oder Referenzmaterial
  • Kalibrierung auf mehreren Referenzmaterialien ist möglich
  • Das Kalibrierungsmodell wird lokal im Kneter gespeichert
  • Kein Internetzugang erforderlich

Intensiv erprobt für optimale Ergebnisse
Jedes Messgerät sollte unter gleichen Bedingungen die gleichen Ergebnisse liefern. Allerdings weisen alle Messgeräte ein ähnliches Problem der natürlichen Alterung (Abnutzung) auf, u. a. abhängig von Gebrauchshäufigkeit, verwendeten Proben, Wartungsintervallen und äußeren Umwelteinflüssen.

Der Farinograph-TS bildet da keine Ausnahme. Genau hier stellt die Brabender AutoCalibration eine optimale Lösung für dieses Problem dar. Es ergänzt unser bestehendes Dienstleistungsportfolio und ermöglicht Ihnen mehr Flexibilität unserer Produkte.

Diese Lösung konnten wir in den letzten 10 Jahren für den internen Gebrauch bereits etablieren. Die AutoCalibration kann im ersten Schritt überprüfen, ob ihr Kneter noch den Spezifikationen genügt. Ist dies nicht der Fall, wird durch eine automatische Kurvenanpassung, bei der anhand von real gemessenen Daten Ihres Gerätes über 10.000 Simulationen durchgeführt werden, eine bestmögliche Anpassung ermittelt.

 

Wer profitiert am meisten von der AutoCalibration

  • Großkunden, die über eine große Anzahl von Geräten verfügen und etwaige Unterschiede entsprechend anpassen wollen.
  • Kunden, die intern ein eigenes Master-Gerät definieren wollen
  • Kunden, die unterschiedliche Ergebnisse mit ihren Lieferanten haben
  • Kunden, die Materialien verwenden, die sich stark von unseren Referenzmehlen unterscheiden
  • Kunden in speziellen Ländern, in denen der Versand von Referenzmaterial schwierig ist