Elatest: Bestimmung der Dichte von Kautschuk

Verwendungszweck

Das Elatest bestimmt die Dichte von Polymeren, besonders von Kautschuk und nicht-vulkanisierten Kautschukmischungen


Elatest

  • Integrierter Computer mit Touchscreen
  • einfache Bedienung
  • Ausgezeichnete Repoduzierbarkeit

 

Sie haben ein Problem oder Fragen zu einer Produktkonfiguration?

Kontakt

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich.

 

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Automatische Berechnung der Dichte anhand von Probengewicht und Volumen

Das Elatest bestimmt die Dichte von Polymeren, besonders von Kautschuk und nicht-vulkanisierten Kautschukmischungen - für die Kautschukherstellung von größter Wichtigkeit sowohl während der Entwicklung der Rezeptur als auch zur kontinuierlichen Produktionskontrolle.

Das Material wird im Messzylinder komprimiert. Die im Material enthaltene Luft entweicht während dieses Vorgangs. Unter einem voreingestellten Druck erreicht der Stempel eine Position, bei dem das Muster zu seinem spezifischen Volumen komprimiert wird. Der Hub des Kolben wird durch eine Wegmeßeinrichtung gemessen und an den Computer übermittelt.

Der Computer berechnet automatisch die Dichte anhand von Probengewicht und Volumen. Die Software des integrierten Computers ist anwenderfreundlich und wird über ein Touchscreen bedient. Ausgezeichnete Reproduzierbarkeit der Meßwerte, einfache Bedienung und Zuverlässigkeit machen das Elatest bestens geeignet sowohl zur Produktionskontrolle als auch für Forschung und Entwicklung

  • Gummiindustrie
  • Reifenherstellung
  • Kabelindustrie

Die Dichtebestimmung erfolgt über die Bestimmung der Probenmasse mit Hilfe der integrierten elektronischen Waage und die Volumenbestimmung über eine elektronische Wegmesseinrichtung.

Die Probe wird zunächst gewogen, anschließend im Messzylinder durch einen Kolben komprimiert. Für die Bestimmung des Probenvolumens wird die Differenz zwischen dem Kolbenhub bei leerem Zylinder und dem bei gefülltem Zylinder gemessen.

Aus dem Gewicht und dem ermittelten Volumen der Probe wird dann automatisch die Probendichte berechnet.

Ein integrierter Computer mit Touchscreen steuert den Messablauf und berechnet automatisch die Dichte anhand von Probengewicht und -volumen.

Die gespeicherten Daten können auf einen USB-Stick oder über den Ethernet-Anschluss in das lokale Netzwerk kopiert werden.

Dichtebereich 0.8 - 2.6 g/cm3
Genauigkeit 0.1 %
Reproduzierbarkeit 0.03 %
Messzylinder Durchmesser
Max. Weg
59 mm
80 mm
Probenvolumen 40 - 120 cm3
Netzanschluss 1 x 200...240 V 50/60 Hz, +N +PE
oder
100 ... 127 V, 50/60 Hz, +PE
Abmessungen (B * H * T) 550 x 1450 x 650 mm (mit Monitor)
Gewicht ca. 130 kg

Prospekt Elatest – Dichtebestimmung von Kautschuk und Kautschukmischungen

Dieser Bereich ist aufgrund von Wartungsarbeiten vorübergehend nicht verfügbar.

Top