Mini-Compounder B-TSE-A 12/36: Leistungsstarker Allrounder

Verwendungszweck

Mit dem Mini-Compounder B-TSE-A 12/36 entwickeln Sie leistungsstark Materialien im Labormaßstab. Das modulare Konzept bietet maximale Flexibilität in den Anwendungsbereichen Kunststoff, Gummi, Pharma und mehr.


Mini-Compounder B-TSE-A 12/36

  • Leistungsstark
    Profitieren Sie von einem weitem Anwendungsspektrum
     
  • Flexibel
    Verarbeiten Sie Flüssigkeiten, Pulver und Pellets bei Luft-
    oder Flüssigkühlung
     
  • Bedienfreundlich
    Dank aufklappbarem Liner und reinigungsfreundlicher Edelstahlkomponenten
     
  • Modular
    Greifen Sie auf ein weites Spektrum anbindbarer und austauschbarer Module zu
     
  • Kompakt
    Der platzsparende Allrounder ist erhältlich als Tischversion oder mit Gestell

 

Sie haben ein bestimmtes Problem oder benötigen eine spezielle Konfiguration?

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Bitte füllen Sie alle Angaben in den untenstehenden Feldern aus. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

 

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Platzsparende All-in-One Lösung

Mit dem Laborextruder Mini-Compounder B-TSE-A 12/36 verarbeiten Sie auch kleinste Probemengen.
Der Doppelschneckenvorsatz mit einém Schneckendurchmesser von 12mm und einer Zylinderlänge von
36 D ist kompatibel zu allen MetaStation Antriebseinheiten.

Der weite Temperaturbereich, die hohe Drehmomentdichte sowie mehrere Beschickungsoptionen
bieten maximale Anwendungsvielfalt in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Kunststoff, Gummi und
Pharma.

Dank der Leistungsparameter eignet sich der Extruder für die Entwicklung von Rezepturen und Prozessen sowie
zur Produktion von Kleinstmengen.

Der Scale-Down von der Produktionsmaschine zusammen mit der umfangreichen Anpassungsmöglichkeit an fast jede Verarbeitungsaufgabe und die einfache Bedienung des Systems begründen die Auszeichnung des Mini-Compounder B-TSE-A 12/36 zu einem exzellenten Laborgerät.

Das Schneckenkonzept mit modularen Schneckensegmenten ermöglicht die Anpassung an das individuelle Verfahren. Beispielsweise verarbeitet der Mini-Compounder B-TSE-A 12/36 kleine Polymer- und Additivmengen, wie es im Speziellen in der Pharmaindustrie gefordert wird.

Schneckendurchmesser:
12 mm

Länge des Zylinders:
6 D

Durchsatz:
0,06 - 5 kg/h

Materialien:
Flüssigkeiten, Pulver, Mikro- und Standard-Pellets

Schneckendrehzahl max.:
1200 min-1
740 min-1 (MetaStation 4)

Schneckendrehmoment:
2 x 15 Nm

Betriebstemperatur:
400 °C

Druck max.:
150 bar

Durchsatzleistungen max.:
0,06 - 5 kg/h

Heiz-/Kühlzonen:
4 (elektrisch beheizt, wasser- oder luftgekühlt)

Matrizenzone / nur Heizung:
1

Auskleidung:
austauschbar

Netzanschluss:
1 × 240 V, 50/60 Hz + N + PE, 32 A

Abmessungen
(L x B x H, mit Stecktrichter und Vakuumerzeuger, ohne Düsenkopf) :

- mit Untersatz: 1240 mm x 600 mm x 1300 mm
- ohne Untersatz: 1240 mm x 600 mm x 450 mm

Prospekt Mini-Compounder-B-TSE-A 12/36

Top