Aktuelles

September 2018

Brabender und Brabender Messtechnik gemeinsam auf der Fakuma 2018

Auf ihrem Gemeinschaftsstand auf der Fakuma präsentieren Brabender und
Brabender Messtechnik ihre gebündelte Kompetenz.

Mehr als 1.800 internationale Aussteller zeigen auf der weltweit führenden
Fachveranstaltung für die industrielle Kunststoffverarbeitung vom 16. bis 20.
Oktober in Friedrichshafen ihre umfassenden Leistungen. Ob Spritzgießen,
Extrusionstechnik, Thermoformen oder 3D-Druck: Besucher erwartet auf der
Fakuma ein spannender Überblick aller für die Kunststoffbe- und -verarbeitung
wichtigen Verfahren, Technologien und Tools.


Was gibt es am Brabender-Stand zu sehen?
Mit dem Plastograph EC Plus steht am Stand der Brabender GmbH & Co. KG ein
erprobter „Alleskönner“ im Mittelpunkt. Auf der Fakuma wird der Drehmoment-
Rheometer in Verbindung mit dem Messkneter 50 EHT zu sehen sein. Als
modulare Antriebseinheit für verschiedene Messkneter oder Messextruder lässt
sich der Plastograph EC Plus grundsätzlich zur Prüfung der Verarbeitungsfähigkeit
verschiedenster plastifizierbarer Werkstoffe einsetzen. Daneben können sich die
Fakuma-Besucher vor Ort über weitere Brabender-Lösungen für die Kunststoff-
und Gummiindustrie informieren. Das Portfolio in diesem Bereich umfasst u. a.
weitere Messkneter sowie Ein- und Doppelschneckenextruder, als Kompaktlösung
oder als Messvorsatz für den Plastograph EC Plus oder die Plasti-Corder Lab-
Station. Zudem bietet Brabender diverse Nachfolgeeinrichtungen für den
Extrusionsprozess im Labormaßstab, u. a. zum Transportieren, Abkühlen,
Granulieren und Aufwickeln von Extrudaten an. Spezielle Lösungen für die Feuchtigkeitsbestimmung,
Dichteprüfung, Charakterisierung von Ruß und Silika
sowie für die Folienherstellung und -analyse komplettieren das Produktspektrum
von Brabender.

Richtungweisendes bei der Brabender Messtechnik
Beim Schwesterunternehmen Brabender Messtechnik steht mit der AQUATRAC Station 
die Restfeuchte-Analyse im Vordergrund. Besucher können sich ihr eigenes
Bild der revolutionären und anwenderfreundlichen All-in-One-Lösung am
Brabender-Gemeinschaftsstand machen. Nach dem Prinzip der kapazitiven
Taupunktmessung arbeitet die AQUATRAC Station extrem genau und in
Minutenschnelle – ohne jegliche Reagenz, ohne Trägergase, ohne
Verbrauchsmaterial. Weitere ausgestellte Geräte sind das AQUATRAC-3E, ein
Klassiker für die Restfeuchtebestimmung in Kunststoffen, sowie das TSSR-Meter
zur anisothermen Spannungsrelaxationsprüfung, die TPE, Kunststoffe und
Elastomere charakterisiert.

Das Team der Brabender GmbH & Co. KG und der Brabender Messtechnik GmbH &
Co. KG freut sich auf Ihren Besuch: Halle A6 – Stand A6-6208.


back

2018

Brabender und Brabender Messtechnik gemeinsam auf der Fakuma 2018

Auf ihrem Gemeinschaftsstand auf der Fakuma präsentieren Brabender und
Brabender Messtechnik ihre gebündelte Kompetenz.

Mehr als 1.800 internationale Aussteller zeigen auf der weltweit führenden
Fachveranstaltung für die industrielle Kunststoffverarbeitung vom 16. bis 20.
Oktober in Friedrichshafen ihre umfassenden Leistungen. Ob Spritzgießen,
Extrusionstechnik, Thermoformen oder 3D-Druck: Besucher erwartet auf der
Fakuma ein spannender Überblick aller für die Kunststoffbe- und -verarbeitung
wichtigen Verfahren, Technologien und Tools.


Was gibt es am Brabender-Stand zu sehen?
Mit dem Plastograph EC Plus steht am Stand der Brabender GmbH & Co. KG ein
erprobter „Alleskönner“ im Mittelpunkt. Auf der Fakuma wird der Drehmoment-
Rheometer in Verbindung mit dem Messkneter 50 EHT zu sehen sein. Als
modulare Antriebseinheit für verschiedene Messkneter oder Messextruder lässt
sich der Plastograph EC Plus grundsätzlich zur Prüfung der Verarbeitungsfähigkeit
verschiedenster plastifizierbarer Werkstoffe einsetzen. Daneben können sich die
Fakuma-Besucher vor Ort über weitere Brabender-Lösungen für die Kunststoff-
und Gummiindustrie informieren. Das Portfolio in diesem Bereich umfasst u. a.
weitere Messkneter sowie Ein- und Doppelschneckenextruder, als Kompaktlösung
oder als Messvorsatz für den Plastograph EC Plus oder die Plasti-Corder Lab-
Station. Zudem bietet Brabender diverse Nachfolgeeinrichtungen für den
Extrusionsprozess im Labormaßstab, u. a. zum Transportieren, Abkühlen,
Granulieren und Aufwickeln von Extrudaten an. Spezielle Lösungen für die Feuchtigkeitsbestimmung,
Dichteprüfung, Charakterisierung von Ruß und Silika
sowie für die Folienherstellung und -analyse komplettieren das Produktspektrum
von Brabender.

Richtungweisendes bei der Brabender Messtechnik
Beim Schwesterunternehmen Brabender Messtechnik steht mit der AQUATRAC Station 
die Restfeuchte-Analyse im Vordergrund. Besucher können sich ihr eigenes
Bild der revolutionären und anwenderfreundlichen All-in-One-Lösung am
Brabender-Gemeinschaftsstand machen. Nach dem Prinzip der kapazitiven
Taupunktmessung arbeitet die AQUATRAC Station extrem genau und in
Minutenschnelle – ohne jegliche Reagenz, ohne Trägergase, ohne
Verbrauchsmaterial. Weitere ausgestellte Geräte sind das AQUATRAC-3E, ein
Klassiker für die Restfeuchtebestimmung in Kunststoffen, sowie das TSSR-Meter
zur anisothermen Spannungsrelaxationsprüfung, die TPE, Kunststoffe und
Elastomere charakterisiert.

Das Team der Brabender GmbH & Co. KG und der Brabender Messtechnik GmbH &
Co. KG freut sich auf Ihren Besuch: Halle A6 – Stand A6-6208.


back

Top